Metering Systems
Metering Systems
Prüfstände für Zahnraddosierpumpen - MarCheck
DE

Der MarCheck Prüfstand ermöglicht eine gravimetrische respektive volumetrische Prüfung der Pumpen.
Unter definierten Bedingungen dosieren die Pumpen ein Prüföl gegen einen vorgegebenen Druck. Die Fördermengen der einzelnen Pumpenaustritte werden untereinander und in Abhängigkeit von verschiedenen Differenzdrücken gemessen und elektronisch dokumentiert. Zur Erhöhung der Prüfgenauigkeit wird die Prüfung bei festgelegten Bedingungen mit einem niedrigviskosen Silikonöl (z.B. 0,5 Pas) durchgeführt.
Alle weiteren Prüfparameter bleiben konstant, während der Austrittsdruck auf den gewünschten Differenzdruck eingestellt wird. Die an jedem Austritt aufgefangene Menge Öl wird elektronisch ausgewertet. Hieraus ergeben sich die zwei entscheidenden Pumpenwerte Dosiergenauigkeit und Fördermengenabweichung je Pumpenaustritt.