Messtechnik
Messtechnik
Messtechnik für Rotorwellen
DE

Als zentrales Element im Elektromotor leitet die Welle die Drehbewegung aus dem Motor und somit auch die Kraft zu den nachgeschalteten Elementen weiter. Je nach Bauart ist auf der Welle der Anker mit Wicklungen oder ein Permanentmagnet positioniert. Messtechnisch werden an der Welle Länge, Durchmesser, Abstand, Rundlauf, Rundheit und Oberflächenrautiefe gemessen. Wesentliches Prüfmerkmal sind die Durchmesser der Lagerstellen.Eine besondere Herausforderung im Fertigungsprozess ist die Wiederherstellung der nach dem Härten der Welle evtl. verzogene Geometrie und Form. Um einen einwandfreien Lauf des Motors zu gewährleisten, müssen die Lagerstellen und die Aufnahmestellen für z.B. den Rotor innerhalb von 0,01mm zueinander laufen. Die zusammengebaute Motorwelle wird ebenfalls auf Durchmesser und Abstände geprüft.

 

  MarForm
MMQ
MarSolution MarSurf MarShaft
MAN
MarShaft
Scope

Rotorwelle
Nutengeometrie

     
Rotorwelle
Lagerrundlauf
     
Rotorwelle
Rauheit (mobil)
       
Rotorwelle
Rauheit (stationär)
       
Getriebewelle
Durchmesser